Tour

Wir freuen uns auf ein Wiedersehen bei unserer nächsten Show! Wir planen gerade eine Tour. Wenn Sie wissen, wo wir spielen können, kontaktieren Sie uns bitte unten.


Über uns

Mit internationalem Background kombiniert Proyecto Luz eine Kombination aus Jazz-, Klassik- und Latin-Musik für eine einzigartige Mischung aus improvisierter Musik. Obwohl hauptsächlich ein Trio, treten wir oft mit größeren Gruppen auf, je nach Veranstaltungsort und Zusammensetzung.

Durch Musik streben wir eine Verbindung mit etwas Größerem als uns selbst an. Wir suchen den seltenen Moment, in dem etwas Schönes durch uns fließt wie Licht, das einen Raum füllt. Mit jeder Komposition und Improvisation versuchen wir dieses Gefühl zum Leben zu erwecken. Wir hoffen, dieses Gefühl dem Publikum vermitteln zu können, wenn wir diesen exstatischen Moment spielen und teilen.


Videos

Dies soll unseren Spielstil demonstrieren und Beispiele unserer Original kompositionen geben

Cita a ciegas

Cita a ciegas
Jul 2018
(English) Larger group ensemble piece. Composition by Alberto Diaz
Watch

Adecuada

Adecuada
Mai 2018
(English) Uptempo trio piece written by Aberto Diaz
Watch

Levitando

Levitando
Jul 2018
(English) Simply a great composition
Watch

Solar

Solar
Jul 2018
(English) This jazz classic is a great tune to jump from and explore musical possibilities
Watch

Musiker

Russell Snyder

photo of

Kontrabass und Electric Bass

Im Sinne von Charles Mingus‘ Idee, so zu spielen, dass die jeweiligen Mitmusiker noch besser klingen, möchte Russell als Bassist die Mitspieler zum Leuchten bringen. In seiner Heimat, den USA, spricht man in diesem Sinne von „a musician‘s musicain“. Russell erwarb durch seine Studien in improvisierter und elektronischer Musik in Montreal und Edinburgh vielfältige Erfahrungen und spielte international mit verschiedensten Gruppen. Russell ist selbstbewusst und immer offen für neue Leute, die er auch gern bei ihren künstlerischen Bemühungen unterstützt.

Alberto Diaz

photo of

Piano

Alberto Díaz Castillo schloss in Havanna sein klassisches Klavierstudium ab und begann bereits mit 16 Jahren eine professionelle Jazz-Karriere. Zahlreiche Festivalauftritte vervollständigen seine musikalische Laufbahn. Seit 2016 lebt Alberto in Deutschland und wirkt bei diversen Projekten von afrokubanischer Musik, Jazz, über zeitgenössische Kammermusik und Improvisation, bis hin zu Weltmusik mit. Er ist die „jazzy cubano“ Farbe der Band Dalgazul.

Aaro Hanke

photo of

Schlagzeug und Percussion

Geile Typ

Kontakt

Wenn Sie eine Show planen oder unsere Musik in irgendeiner Weise unterstützen möchten, wenden Sie sich bitte an uns!